Über uns

Seit der Gründung 1862 spielten in der über 150-jährigen Firmengeschichte der F. M. Zumtobel-Gruppe Pionier- und Innovationsgeist schon immer eine wichtige Rolle. Laufende Änderungen machten das Unternehmen flexibel und offen für neue Möglichkeiten, die sich aus den stetig ändernden Bedingungen der globalen Märkte von heute ergeben.

Heute ist Dkfm. Martin Zumtobel an einer Vielzahl erfolgreicher Unternehmungen weltweit beteiligt.

Zusätzlich zu der stetigen Erweiterung der vorhandenen Gesellschaften sucht die F. M. Zumtobel - Gruppe auch nach neuen Möglichkeiten. Das strategische Ziel ist die Beteiligung an kleinen und mittleren Unternehmen mit großem Wachstumspotential, deren Produkte innovativ oder einzigartig sind und international vertrieben werden können.

 

Unternehmensgeschichte

1862 gründet Franz Martin Zumtobel die F. M. Zumtobel Wachszieherei.

1898 erfolgt die Eröffnung eines Gemischtwarengeschäftes. Sein Sohn Otto nimmt als Pionier österreichischer Kaffeekultur die erste handbetriebene Kaffeerösterei in Betrieb und errichtet ein Transitlager in Triest für Gewürze, Kaffee und Kolonialwaren.

1956 wird unter der Federführung von Dr. Martin Zumtobel, Ottos Sohn, die Großhandelsorganisation A&O gegründet.

Nach dem Eintritt von Dkfm. Martin Zumtobel im Jahr 1971 wird durch die Eröffnung des ersten FAMILIA-Lebensmittelmarktes 1975 der Grundstein einer enormen Expansion gelegt.

1993 werden FAMILIA und DOGRO an Migros Schweiz verkauft.

 

Aktuelle Beteiligungen

identecgroup

Zumtobelkerzen3

sanoway

REC-Logo

Sun-Rivers